SINGEND LAUFEN "Die Heilung des Gelähmten" - Partitur

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 107-100
  • Versandgewicht: 0,44 kg
  • Lieferzeit: 3 - 4 Werktage
  • Preis ab: 29,90 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Versand nach Gewicht)
Wird geladen ...
Warenkorb

Beschreibung

Text: Frieder Hecker / Musik: René Röder

SINGEND LAUFEN
Die Heilung des Gelähmten

für Sprecher, Kinderchor, Chor (SATB) und Instrumente

Partitur
112 Seiten A4 Ringbindung

herausgegeben vom Kirchenchorwerk der Ev.-Luth.Landeskirche Sachsens 
Ergänzung zum Kinderchorbuch "LAUFEND SINGEN" zum Kurrendetag Dresden 2009


VORWORT von René Röder

Zur Szenischen Aufführung

Der Text von Frieder Hecker ist in reimhafter Erzählweise gehalten. Dennoch besteht die Möglichkeit, dass im Falle einer szenischen Aufführung wörtliche Rede von den handelnden Personen übernommen wird.

  • Personen:  
    Jesus (und seine Jünger)
    4 Freunde
    Gelähmter
    Pharisäer und Schriftgelehrte
    Volk
    Erzähler
  • Szenerie: eine Art Dorfplatz mit einem Haus und zu öffnendem Dach auf der einen Seite,
     schlichte Lagerstatt oder Hütte auf der anderen Seite, Trage, Leiter


Zur Ensemble-Besetzung

Man kann bei der Ensemblebesetzung aus dem Vollen schöpfen, muss es aber nicht. Genau wie das Stück an sich, basiert auch die Besetzung auf dem Baukastenprinzip.
Unabdingbar ist das Klavier. Ferner wären dazu Bassgitarre und Harmonie-/Rhythmusgitarre sowie auch Schlagzeug wünschenswert. Der Schlagzeuger kann bei dem Bach-Choral in Nr. 5 das Glockenspiel mit dem Part von Vl I/II übernehmen. Bei der Streicherbesetzung ist ein komplettes Streichorchester wie auch nur 2-3 Violinen denkbar. Die Blechbläserbesetzung kann eine typische Posaunenchorformation sein mit 2 Trompeten (wahlweise auch Klarinette/Saxophon und Altposaune/Saxophon) und 2 Posaunen. Möglich ist auch eine Besetzung mit nur 2 Blechblasinstrumenten, die nach Bedarf zwischen den beiden hohen und den beiden tiefen Stimmen wechseln.
Die Holzbläser sind mit einer hohen und einer tiefen Querflöte besetzt, wobei in den meisten Fällen eine Sopran- und Altblockflöte auch passen würden. Lediglich die Sesquialtera-Mixtur in Bachchoral Nr. 5 müsste dann mit Sopranino und Sopran besetzt werden. Hier würde es sich lohnen, mal genauer hinzuhören: Quinte und Terz (die beiden Flöten) müssen zum Melodieton (Sax/Tr I) ganz sauber intoniert sein, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.
Auch die Sängerbesetzung ist je nach Möglichkeiten variabel vom Kinderchor bis zum gemischten Chor. Für letzteren gelten die Ausführungshinweise beim Kanon in Nr. 8, ebenso kann man praktischerweise die Quodlibet-Elemente in ihrer Reihenfolge in Sopran-Alt-Tenor-Bass teilen.
Sollte die Sängerschar zu klein sein für eine Vierteilung beim Quodlibet (Nr. 6 ab Takt 70), empfehle ich die Ausführung einstimmig als Gruppe 4, die anderen Elemente instrumental dazu bei der Wiederholung.

Ich wünsche den Ausführenden viel Freude
beim Musizieren, Variieren, Ausprobieren und Phantasieren.

René Michael Röder
Waldheim, Johannistag 2009

 

Dazu sind folgende Noten erschienen:
LAUFEND SINGEN Songbook
LAUFEND SINGEN Partitur (Klavierauszug)
Singend laufen - DIE HEILUNG DES GELÄHMTEN - Partitur
Singend laufen - DIE HEILUNG DES GELÄHMTEN - Orchestermaterial

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Kunden kauften dazu folgende Produkte